Seelenwege

Seelenwege

Jeder Weg, jeder Seelenweg hier auf Erden ist anders – wir starten nicht alle von dem Selben Punkt und erreichen auch nicht den Selben. Das ist von unseren Seelen her auch gar nicht so gewollt.
Es geht viel mehr darum, das Anzunehmen was unsere Seele sich ausgesucht hat. Dann entsteht Frieden, Freude und aufrichtige Liebe zu uns selbst und der ganzen Existenz.

Eine neue Welt?

Eine neue Welt?

Heute morgen bin ich mit einer Vision aufgewacht: was wäre wenn in ein paar Jahren die bestbezahltesten und gefragtesten Menschen diejenigen wären, die mit ihrem ganzen Wesen und ihrer ganzen Herzenskraft die Erde heilen können?

Nähre dich! Nähre dein Business! Nähre die Welt!

Nähre dich! Nähre dein Business! Nähre die Welt!

Als stillende Mutter eines einjährigen Sohnes habe ich auf tiefer Ebene lernen dürfen, was nähren und sich selbst nähren wirklich bedeutet. Damit wir wachsen können müssen wir gut genährt sein. Nur dann ist organisches, gesundes Wachstum möglich. Ob wir Mutter sind...

Pur sein!

Pur sein!

Es gibt eine Schönheit, die weder vergänglich, noch subjektiv ist.
Eine Schönheit, die von ganz tief innen kommt.
Sie ist da, wenn wir mit unserer Seele verbunden sind und diese Raum zum Strahlen hat.
Das Seelenstrahlen.
Es lässt uns leuchten.
Macht uns einmalig schön.

Und nicht nur das…

Mache keinen Markt aus dir – folge deiner Freude!

Mache keinen Markt aus dir – folge deiner Freude!

Die Zeiten sind definitiv vorbei, wo eine professionelle nette Fassade ausgereicht hat. Zum einen möchten ihre Kundinnen mehr von ihnen sehen, damit sie sich leichter und schneller für ihr Angebot entscheiden können. Und zum anderen und das ist in meinen Augen der viel wichtigere Punkt, ist die Sehnsucht da sich selbst mehr zu zeigen. Ganz in ihr Business einzutauchen und eins damit zu werden. Unabhängig davon was die möglichen KundInnen denken.
 
Zumindest ist das meine Sehnsucht und ich spüre sie in so Vielen!
 
Zeige dich nicht damit du KundInnen anziehst, sondern einfach weil du dich zeigen magst. Weil du Freude hast. Mach keinen Markt aus dir – sonst handelst du gegen dich!

 

„Es fällt mir nicht leicht mich vor der Kamera zu zeigen…“ „Ich bin nicht fotogen…“

„Es fällt mir nicht leicht mich vor der Kamera zu zeigen…“ „Ich bin nicht fotogen…“

Immer wieder kommen Menschen zu mir, die mir diese oder ähnliche Sätze in Vorgesprächen sagen. Erst mal ganz herzlichen Dank, dass ihr euch trotzdem bei mir meldet.

Wisst ihr was – ehrlich gesagt freue ich mich immer besonders über KundInnen mit solchen Zweifeln und Ängsten. Denn ich weiss, dass ich sie vom Gegenteil überzeugen kann. Ich weiss, dass sie schön sind ohne sie jemals davor gesehen zu haben. Ich weiss, wie sie sich danach feiern, wenn sie sich getraut haben. Und ich weiss auch wie groß die Überwindung und wie stark die Glaubenssätze sein können. Doch wenn sie trotzdem kommen und sich mir anvertrauen und öffnen, dann wird Magie und Schönheit sichtbar.

Authentisch Sein! Aber wie?

Authentisch Sein! Aber wie?

Ich gehe mit meinem fast 8 Monate alten Sohn spazieren. Sein Kinderwagen ist in Fahrtrichtung und so stoppe ich einen Moment und sehe nach, wie es ihm geht. Er sitzt da ganz vergnügt und schaut sich um und verändert auch keine Miene als er mich sieht.
Ich spüre – er ist total authentisch und er kann auch gar nicht anders.
Denn authentisch sein ist unsere Natur. 

Authentisch sein bedeutet mit sich selbst verbunden zu sein und das in der Welt auszudrücken.
In mir kam die Frage, aber warum fällt uns Erwachsenen das so schwer?  Warum ringen wir so damit und was mag uns helfen?

Erinnere dich…

Erinnere dich…

Gestern saß ich mit meinem kleinen Sohn in der Bahn. Er ist sehr neugierig auf unsere Welt und liebt es sich alles genau anzusehen. So sind seine Augen wenn wir unterwegs sind oft mit den Dingen um ihn herum beschäftigt. Doch dieses Mal war es anders – unsere Augen trafen sich lange und tief. Unsere Seelen berührten sich mitten im Alltagstrubel. Und ich erinnerte mich an das was ich eigentlich bin: das Göttliche, das Formlose, die Stille und das Grenzenlose. Der Alltag und all die vielen Gedanken waren für Momente einfach nicht da und auch danach sah meine Welt anders aus…

Liebe sein!

Liebe sein!

Mit der Geburt unseres Sohnes bin auch ich neu geboren und somit auch mein Business! Am Liebsten würde ich alles neu gestalten, neu kreieren: neue Webseite, neue Angebote etc. … Das kommt!
Aber es darf auch Zeit haben, denn gerade mit Kind ist nicht so viel davon übrig. Denn natürlich möchte ich auch die Entwicklung meines kleinen, großen Wunders nicht verpassen. Und trotzdem – auch wenn die Form noch „alt“ ist – die Arbeit ist neu und frisch!!

Am Ende ist der Anfang!

Am Ende ist der Anfang!

Ich habe schon oft und früh in meinem Leben loslassen müssen und ehrlich gesagt war das nicht immer leicht und gewollt. Doch habe ich auch die Freiheit und Schönheit darin entdeckt und ich würde sagen ein Teil von mir ist da auch echt schon ganz gut drin. Und doch wenn das Leben mich wieder neu herausfordert und bittet loszulassen, machen sich die Anteile bemerkbar, die noch fest halten möchten. Schließlich war es doch so schön!

Wenn du Interesse an einem Shooting mit mir hast kannst du dir hier gerne meine Angebote anschauen. Wenn du schon weisst, was du brauchst, dann:  

error: Content is protected !!